Finanzielles rund um die Bildungskarenz

Hat Ihr Arbeitgeber die Bildungskarenz genehmigt, können Sie beim AMS Weiterbildungsgeld beantragen. Das Weiterbildungsgeld richtet sich nach dem fiktiven Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Die Höhe des Arbeitslosengeldes und somit auch die Höhe des Weiterbildungsgeldes lässt sich online berechnen.

Sie sind vollversichert und für Ihren Arbeitgeber entstehen keine Kosten.In der Höhe der Geringfügigkeitsgrenze (2018: € 438,05) können Sie dazuverdienen, auch bei Ihrem Arbeitgeber.

image